Informationen zur Corona Situation (EH)

Ansprechpartner


Breitenausbildung

M.Pappelbaum / H.Stern / P.Mors

Tel:
06431/9190-100

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstags
08:00 bis 12:00 Uhr

Freitags
08:00 bis 12:00 Uhr

Für den Unterricht benötigen Sie eine FFP2-Maske und einen Stift. Aufgrund der Corona-Situation beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Eine Teilnahme ist nur möglich, nach Vorlage der Information zum Impf-/Genesenen- oder Teststatus:

  • Impfnachweis nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 CoSchuV oder
  • Genesenen-Nachweis nach § 3 Abs.1 Nr. 2 CoSchuV oder
  • Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltest nach § 3 Abs. 1 Nr. 3 CoSchuV, nicht älter als 24h.

Falls Sie ein positives Testergebnis oder einen Infektionsverdacht haben, können Sie nicht an dem Kurs teilnehmen.

Bitte halten Sie sich während des Kurses an die Schutz- und Hygienekonzepte:

  • Vor dem Lehrgang legen Sie den Nachweis über Ihren Impf-/Genesenen- oder Teststatus der Lehrgangsleitung vor.
  • Bei steigender Infektionslage oder behördlichen Bestimmungen kann das Tragen eines Mund-Nasenschutz -FFP2-Maske- innerhalb des Gebäudes, bis zur Einnahme des Platzes oder auch während des kompletten Lehrgangs verpflichtend sein. Bringen Sie daher eine FFP2 Maske mit zum Kurs.
  • Wenn möglich, ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.
  • Waschen und/oder desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Einhaltung der „Nies- und Hustenetikette“ (in die Armbeuge).
  • Teilnahmegebühr bitte passend vorbereiten³.
  • Schulungsraum wird regelmäßig gelüftet, bitte entsprechende Kleidung mitbringen.
  • Anweisungen der Lehrgangsleitung sind Folge zu leisten.


button

³ (dies gilt nicht bei der Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft / Unfallkasse)