Betreuungszug

Ansprechpartner


Meik Flügel / Kai Brunner

Kreisbereitschaftleitung

Tel:
06431 / 9190-0

E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Aufgabe der Betreuungszuges (BtZ) ist die Hilfeleistung für in Not geratene Menschen. Hierunter fallen soziale Betreuung, Verpflegung, Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs und vorübergehende Unterbringung.

Im Einsatzfall übernehmen die ehrenamtlichen Kräfte unter anderem:

Ein kleiner Auszug aus den Aufgabengebieten des Betreuungszuges:

  • leistet Erste Hilfe, Soziale Betreuung sowie psychosoziale Unterstützung bei Verletzten, Kranken und Betroffenen
  • registriert Betroffene und unterstützt das Kreisauskunftsbüro, errichtet Betreuungsplätze
  • hilft bei Räumung und Evakuierung
  • beschafft Gegenstände des täglichen Bedarfs, und gibt Sie aus
  • beschafft Lebensmittel und Getränke
  • bereitet Kalt- und Warmverpflegung sowie Getränke zu und gibt Verpflegung und Getränke aus
  • stellt die Stromversorgung sicher, beheizt Zelte und Unterkünfte und errichtet und betreibt mobile Beleuchtungsanlagen
  • wirkt bei der Trinkwasserausgabe mit, transportiert Trinkwasser
  • wirkt mit beim Errichten und Betreiben von Notfallstationen, Behandlungsplätzen usw.

Ein Betreuungszug besteht aus 25 Helfenden und einem Kommandowagen, einem Gerätewagen-Technik mit einem Sonderanhänger Strom, zwei Mannschaftstransportwagen sowie einem Gerätewagen Betreuung mit Feldkochherd.

Einheiten des DRK Kreisverband Limburg e.V.

Die Sicherstellung des Katastrophenschutzes der Bevölkerung ist Aufgabe des Landes und ist deshalb organisatorisch an die Landkreise gebunden.

2. Betreuungszug Limburg-Weilburg
Bestehend aus ehrenamtlichen Kräften und Fahrzeugen aus Bad Camberg, Limburg, Hünfelden und Niederbrechen.

Betreuung                          (Ortsverein Limburg)
Unterkunft                         (Ortsverein Bad Camberg)
Verpflegung                       (Ortsvereine Niederbrechen und Hünfelden)
Technischer Dienst           (Ortsvereine Niederbrechen und Bad Camberg)